FAQ

Mitmachen?

Radio machen interessiert mich schon lange und ich möchte mich gerne für translesbischwule Anliegen einsetzen. Wie gehe ich vor?

Das finden wir vom GAYRADIO-Team super! Melde dich doch unverbindlich per Mail bei Daniel Frey. Er zeigt dir gerne die Möglichkeiten deines Engagements auf.

Download?

Warum können eigentlich die einzelnen Sendungen nicht als MP3 runtergeladen werden?

Das hat rechtliche Gründe. Musik ist ja bekanntlich urheberrechtlich geschützt und darf nicht als Download zur Verfügung gestellt werden.

Aber: Erinnerst du dich noch an den Cassettenrecorder von früher? Stundenlang haben wir so Musik vom Radio aufgenommen. Im Internet findest du Programme, mit denen du jederzeit aus unserem Archiv die Sendungen aufzeichnen und anschliessend auf den MP3-Player kopieren kannst. Ein solches Programm ist beispielsweise der Total Recorder von High Criteria.

GAYRADIO unterwegs?

Kann ich GAYRADIO eigentlich auch unterwegs mit meinem iPhone hören?

Ja, unsere Website ist für alle Smartphones optimiert. Achtung: Jede Sendung ist rund 50 MB gross. Denk daran, falls du ein begrenztes Datenabo hast.

GAYRADIO Apps?

Gibt es eigentlich keine GAYRADIO-App?

Nein, die gibt es (noch) nicht. Da unsere Website aber für alle Smartphone optimiert ist, erreichst du GAYRADIO problemlos über den Browser deiner Wahl und empfehlen unsere Seite „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

GAYRADIO live?

Ich wohne in Zürich und möchte GAYRADIO auch gerne live hören. Geht das?

GAYRADIO strahlt seine Sendungen in Bern via RaBe jeden Sonntag zwischen 19 und 21 Uhr und in Zürich an den Samstagen der geraden Kalenderwochen via LoRa zwischen 20 und 22 Uhr und als Wiederholung am darauffolgenden Montag zwischen 10 und 12 Uhr aus. Informationen und Frequenzen zu den einzelnen Radiosendern findest du auf den entsprechenden Webseiten. Natürlich haben bei beide Radiostationen auf ihren Webseiten einen Webstream …

Fragen? Bitte per Mail an [email protected]