POWERED BY GAYRADIO

Willkommen in meinem Leben

0

Ja, da bin ich nun. Die Quotenlesbe bei GAYRADIO. Ab sofort nehme ich euch mit durch meinen verrückten Alltag. Zwei Mal wöchentlich, jeweils am Freitag und Dienstag (morgens 07:30), gibt es News von der Lila Front. Ich werde über alles Mögliche schreiben was mit dem lesbischen Leben zu tun hat. 

Kurz zu mir: Simone, 32 Jahre jung, Studentin, Pilgerin, YouTuberin und Bloggerin, lesbisch und single. Auf Social Media bin ich besser bekannt unter dem Namen SimiiLila. Ein Name welcher sich aus meinem Spitznamen und meiner Lieblingsfarbe zusammensetzt. Ich betreibe einen YouTube-Kanal und einen Blog. Ich erlebe allerhand lustige Dinge und berichte gerne darüber. Ach und was mache ich bei GAYRADIO? Ich moderiere. An allen Samstagen der geraden Kalenderwochen bin ich mit Jazzmin Dian Moor und Elias Toledo bei GAYRADIO Zürich zu hören. Dort habe ich meine Rubrik „Sathurday L-Talk by SimiiLila“. Hört doch gerne auch da mal rein.

Mein Leben ist eigentlich total chaotisch. Ich lebe gerne spontan und vor allem mag ich es, wenn etwas los ist. Auf der faulen Haut rumliegen ist definitiv nicht meine Stärke. Chillen finde ich zwar ganz lässig, aber NUR Chillen? Da gehe ich ein. Als Studentin verbringe ich viel Zeit mit medizinischen Fachbüchern in der Zentralbibliothek Zürich. Zürich ist ein gutes Stichwort. Oft übernachte ich hier. Mein Ferienbettplatz, pflege ich zu sagen. Nette Gesellschaft ist da auch noch. Wenn ihr wisst, was ich meine. Ich finde das Wort „Affäre“ so scheusslich. Um sie soll es auch gar nicht gehen in meinen Blogposts. Eher um meinen Gedankensalat rund ums Leben. Ich nenne es liebevoll „Kopfsalat“.

Selfie des Lebens! Ich halt 😉

Auch ein Hobby: Daten. Und hier wird es spannend für euch. Ich werde zwar keinen Seelenstriptease machen und auch nicht über heisse Nächte berichten, doch euch ein wenig von meinen Erlebnissen mit der Liebe erzählen. Ich date nicht primär, weil ich auf der Suche nach Misses Right bin, sondern vor allem, weil es mir Spass macht, neue Menschen kennen zu lernen. Und Leute! Bei Dates erlebt frau soooo viel Lustiges, Unglaubliches, Schockierendes und vor allem Unterhaltsames. Ein paar Blogposts zu diesen Dates habe ich bereits auf meinem eigenen Blog veröffentlicht. Ihr findet sie jedoch auch hier.

Ich bin seit Mitte März 2017 Single. Wirklich als Beziehung würde ich diese drei Monate nicht bezeichnen. Knapp ein Drittel davon war ich auf dem Jakobsweg in Spanien. Wieder zurück, dauerte die  Beziehung noch eine Woche. Auch die Kurzgeschichte letzten Herbst erwähne ich nicht gross. Also so richtig und vollständig single bin ich seit März 2016. Da trennten sich die Wege meiner grossen Liebe und mir. Eine Frau, welche mein Leben ziemlich auf den Kopf gestellt hatte und es bis vor Kurzem noch tat. Doch dazu am Dienstag mehr. Dann erzähle ich euch nämlich von meinem grössten Liebeskummer ever. EVER! Wirklich.

Nun gut, wie sieht es denn jetzt aktuell aus? Momentan stehen zwei Dates an. Eines sogar an der Streetparade. Was für eine Idee. Man schreit sich wohl gegenseitig an und versteht trotzdem nichts. Wird aufregend. Ein Schreidate. Ich werde berichten. Übrigens: Die Damen werden jeweils anonym hier beschrieben und einige Dinge werden dementsprechend angepasst, damit nicht direkt erkannt werden kann, um welche Frau es sich handelt. Die Szene ist klein. Sehr klein – Erbsen klein. Und böses Blut ist schnell hergestellt. Auch ist es nicht mein Ziel, mich komplett über meine Dates lustig zu machen. Aber teilweise ein bisschen 😉

Übrigens wenn ihr mich sonst noch finden wollt und auch andere Themen lesen möchtet, welche aus meiner Feder stammen, dann besucht doch meine Webseite. Doch den L-Blog gibts exklusiv und nur hier.

So, das wäre mal der Stand der Dinge. Ich hoffe, ihr bleibt dabei und folgt meinem belebtem L-Blog.

Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende und vielleicht sieht frau sich an der Streetparade 😉

Eure Simii

Das könnte dir auch gefallen
Kommentare
Loading...